Sylt
12°
13°
DI
14°
MI
13°
DO
14°
FR

Unsere Damen von der Etage – die „guten Geister“ auf der Düne

Die Housekeeping Damen des Söl'ring Hof

(von links): Heike Uz, Kristina Suchomlinovaite, Lina Suchomlinovaite

Ohne sie wäre der Söl’ring Hof nicht das, was er ist. Dürfen wir vorstellen: Unsere Damen von der Etage!

In der Minibar fehlt Wasser, die Blumen auf der Fensterbank lassen leicht die Blätter hängen und ein zweites Kopfkissen wird gewünscht? Damit der Sylt-Urlaub bis ins kleinste Eck perfekt ist, kommen vom Housekeeping zum Einsatz. Sie sind herzliche Alleskönnerinnen und seit Jahren unverzichtbare Teammitglieder bei uns auf der Rantumer Düne. Heike Uz, Kristina Suchomlinovaite, Lina Suchomlinovaite, Miriam Kirsch und Beate Nentwich sind tagtäglich im Einsatz, um unseren Gästen höchsten Komfort, frische Handtücher und eine volle Obstschale zu bereiten.

Unbemerkt und unverzichtbar

Die fünf Damen von der Etage kümmern sich seit Jahren nicht nur um die Zimmer: Sämtliche öffentlichen Bereiche wie Flure und Treppen, den Foyer- und Wellnessbereich und auch die Kaminbar. Hier sorgen sie mit einer selbstverständlichen Liebe zum Detail und größter Sorgfalt für die Reinigung und Dekoration der Räumlichkeiten, verwalten alle wichtigen Utensilien und kümmern sich zudem auch um die gesamte Frotteewäsche des Hotels.
Wenn unsere Gäste dann nach einem erfüllten Abend im Restaurant, einem entspannenden Saunabesuch oder einem kleinen Ausflug aus Westerland zurückkommen, warten dank Lina und Kristina ihre Zimmer bereits “nachtfertig” mit aufgeschlagenen Betten und frisch ausgestatteten Bädern auf sie.

Alleskönnerin mit Herz und Seele

Trotz eines langen Tages und zahlreicher Aufgaben lassen sich die Damen vom Housekeeping eine besonders wichtige Sache niemals nehmen: Die gemeinsame 12-Uhr-Mittagspause, in der sie sich zweitgleich für den weiteren Verlauf des Tages abstimmen: Wann kommt die erste Anreise und sind schon die Blumensträuße für die Zimmer gerichtet? Jede einzelne von ihnen ist bereits seit einiger Zeit ein Teil des Söl’ring Hof-Teams. Beate Nentwich im kommenden Jahr sogar zehn Jahre. Die gebürtige Berlinerin las 2007 in der Zeitung von einer freien Stelle als Zimmerdame im Söl’ring Hof und wusste sofort, dass sie hier arbeiten möchte. Seitdem kommt sie täglich vom Festland auf die Insel, freut sich auf ihre Arbeit und besonders auf das herzliche Miteinander mit den Kollegen aus dem gesamten Haus!

Liebe Beate, Heike, Lina, Miriam und Kristina: Wir danken Euch allen für den unglaublichen Einsatz und das Engagement, mit dem Ihr täglich bei der Arbeit seid!