Sylt
9°
11°
FR
12°
SA
12°
SO
13°
MO

Die Highlights unseres Mai-Menüs

“Das Schönste am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht…!”

diese Weisheit äußerte der deutsche Schriftsteller Jean Paul schon vor 250 Jahren. Auch das neue Menue von Jan-Philipp Berner und seinem Team steht ganz im Zeichen des einsetzenden Frühlings. Worauf können Sie sich besonders freuen? Wir führen Sie an dieser Stelle vorab schon ein wenig durch die Gänge. Wenig Zeit? Hier finden Sie das ganze Menue.

Unser Mai Menue

Jakobsmuschel/Mandel/ Kirsch oder Apfelblüte

Der Auftakt, sonnig und frisch wie ein Morgen im April, spielt mit vielen frühlingshaften Aromen, die sich besonders im Zusammenspiel mit der handgetauchten und in der Schale gereichten Jakobsmuschel prächtig entwickeln. Rhabarber, Kirschblüten, Vogelmiere und Mandel – als Gel – sowie eine begleitende Vinaigrette, sind bei diesem Gang mehr als nur kulinarische Vorboten des Frühlings. 

Kaisergranat/Kartoffel/Sylter Sauce

Sauerampfer, Kerbel oder Borretsch – Kräuter verleihen der berühmten “Frankfurter Grünen Sauce” ihren besonderen Geschmack. Doch der Wind an der Nordsee ist rau und Bewohner der Insel konnten nur in den absoluten Ausnahmefällen auf diese Kräuter zurückgreifen. Die “Sylter Sauce”, die Jan-Philipp Berner und sein Team zum Kaisergranat servieren, setzt sich aus vielen heimischen Salzwiesen-Kräutern zusammen, was der Sauce einen besonderen Twist verleiht. Bronzefenchel, Ringelblüte, Dill und ein raffiniertes Kartoffel-Kräuter-Risotto begleiten den Kaisergranat fast schon unausweichlich wie die Rapsblüte den Mai. 

Salzwiesen-Lamm/Karotte/Zwiebel/Knoblauchsrauke

Kein Frühlingsmenue ohne Salzwiesenlamm, denn der norddeutsche Klassiker ist einfach zu köstlich um ihn zu ersetzen. Der servierte Lammrücken mit Knoblauchrauken-Kruste und Lammtee-Karotten wird Sie sicherlich verzücken und die Vielseitigkeit des Lamms überraschen. Denn das Sidedish, Lamm-Pastrami auf knusprigem Weißbrot, mit Röstzwiebelcreme und gepickelten roten Zwiebeln wird mit Lammfond abgeglänzt und hebt somit den Klassiker “Pastrami-Sandwich” auf 2-Sterne-Niveau.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit und freuen uns schon, Sie wieder in unserem Restaurant begrüßen zu dürfen. Das gesamte Menue finden Sie hier und Ihren Tisch können Sie auch gleich an dieser Stelle reservieren.