Sylt
13°
14°
DO
16°
FR
17°
SA
16°
SO

Ausgezeichnet – der Söl’ring Hof beim FOCUS-Weintest unter den besten deutschen Restaurants

Bereits zum zehnten Mal zeichnete das Magazin FOCUS zusammen mit dem Deutschen Weininstitut die besten heimischen Winzer, Weine und Restaurants aus – und auch auf der Rantumer Düne gab es daraufhin allen Grund zu Freude. 74 Juroren, darunter Größen aus Wirtschaft, Politik und Gastronomie, ermittelten mit einer mehrstufigen Blindverkostung bereits seit Oktober die ersten 10 Plätze der einzelnen Kategorien. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Veranstaltung in einem Studio im Europapark statt – die Gewinner, darunter auch der Söl’ring Hof, bekamen ihre Auszeichnungen digital überreicht.

Der Söl’ring Hof in bester Gesellschaft

Auch wenn es schier unglaublich klingt, so gibt es tatsächlich das ehrgeizige Projekt eines kleinen Weinanbaus auf unserer Insel: gleich rechts neben der Keitumer Kirche St. Severin liegt eine kleine Fläche, auf der eine beschauliche Zahl Weinstöcke eisern dem Sylter Wetter trotzen! Offensichtlich sind sie reichlich mit Gottes Segen bedacht, denn einige Flaschen wurden schon abgefüllt…

Bei uns in Rantum kommen Sie stets in den Genuss einiger der besten Weine aus Deutschland und dem Ausland. Bärbel Ring, preisgekrönte Sommelière, verwaltet mit Hingabe und Liebe unsere Positionen und hat stets ein Auge für inspirierende neue Weine, alte Klassiker oder Raritäten, die zum Wiederentdecken verführen.

Ein Mix, der den Testern vom FOCUS gefallen hat. Wir freuen uns ganz besonders über den Sonderpreis für die Gastronomie in der Kategorie “ländliche Gebiete” und gratulieren auch den anderen Gewinnern:
Restaurant „Schwarzer Adler“ in Oberbergen/Baden, Steinheuers Restaurant „Zur Alten Post“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler/Ahr, Weinbar „Laurenz“ in Mainz, Weinbar „Weinzentrale“ in Dresden, Restaurant „Essigbrätlein“ in Nürnberg, Weinbar „Freundschaft“ in Berlin, Weinbar „Grapes“in München und „Vinothek by Geisel“ ebenfalls München.

Die besten Weine

 

Die besten Weine

1.2011 Chardonnay Réserve Brut, Sekthaus Raumland, Flörsheim- Dalsheim/Rheinhessen, 31,00 Euro
2. 2017 Blanc de Blancs Tradition, Griesel & Compagnie, Bensheim/ Hessische Bergstraße, 17,00 Euro
3. 2014 Crémant Brut Nature, Weingut Thomas Harteneck, Schliengen/Baden, 19,00 Euro
4. „PURE 04/15“ Brut Nature, Weingut Winter, Dittelsheim/ Rheinhessen, 49,00 Euro
5. 2014 Riesling, Weingut Bibo Runge, Oestrich-Winkel/ Rheingau, 18,00 Euro
6. 2014 „La Coulée d’Or“ Brut, Sekt- und Weingut Winterling, Niederkirchen/Pfalz, 16,00 Euro
7. Blanc de Blancs, Crémant Brut, Weingut Nägelsförst, Baden-Baden/Baden, 15,90 Euro
8. 2017 Crémant „Francophile de la Chapelle“, Weingut Bickel-Stumpf, Frickenhausen/Franken, 24,00 Euro
9. 2013 „Aldinger“ Brut Nature, Weingut Aldinger, Fellbach/ Württemberg, 50,00 Euro
10. Riesling Réserve, Schloss Vaux, Eltville/ Rheingau, 21,00 Euro