Sylt
12°
13°
DI
14°
MI
13°
DO
14°
FR

Wenn der Horizont weit wird – der Söl'ring Hof als ganz besonderer Rückzugsort

Auf der Düne liegt die Kraft – so könnte der Leitspruch des Söl’ring Hof lauten. Denn unser Haus mit der bewegten Geschichte ist mehr als ein gewöhnliches Hotel irgendwo auf der Insel. Durch die einmalige Lage auf der Düne, den eigenen Strandabschnitt, die großzügigen Zimmer und Suiten und die ganz besondere Atmosphäre lässt der Söl’ring Hof den Gast in eine eigene, ganz neue Welt eintauchen.

Diese Atmosphäre wird maßgeblich bestimmt von unseren Mitarbeitern, die nicht nur eine ganz spezielle Bindung zu unseren Gästen haben, sondern teilweise über viele Jahre hinweg die Entwicklung des Söl’ring Hof mitgeprägt haben. All das macht den Urlaub bei uns auf der Düne zu einem unvergesslichen Erlebnis, weit entfernt vom Alltag.

Ausblicke zum Träumen

Hier müssen wir uns wirklich einmal ganz weit aus dem Fenster lehnen: wirklich jedes einzelne Zimmer des Söl’ring Hof bietet nämlich den perfekten Rahmen für die schönsten Seiten der Insel. Da ist die endlose Weite des Meeres, der Strand und der Horizont – sonst nichts. Manch einer sitzt die ersten Stunden des Tages nur am Fenster oder auf unserem kleinen Bänkchen vorne auf der Düne und genießt die Ruhe. Wobei es natürlich nie ganz ruhig ist: Das Meeresrauschen, mal subtil, mal sonor, ist der ständige Begleiter der Tage und Nächte. Vielleicht tuckert von Zeit zu Zeit auch mal ein Kutter vorbei.

Es ist also insgesamt wenig verwunderlich, dass manche unserer Gäste an einigen Tagen ihre Zimmer nicht verlassen wollen. Zu schön ist der Ausblick, wie in der Maisonette „Andreas Dirks“ mit Meeresblick von der Badewanne oder zu gemütlich die Atmosphäre –  mit eigenem Kamin wie in unserer Meeres-Suite “Marret Lassen”.

Ob Dünenliebhaber, Westseitenfan oder Beobachter des Schauspiels Wattenmeer – bei uns im Söl’ring Hof bietet jedes Zimmer einen unvergleichbaren Blick. So ist der Horizont nah und fern zugleich. 

Unser “Lieblingsbänkchen” auf der Düne