Sylt
12°
13°
DI
14°
MI
13°
DO
14°
FR

Frische, interkulturelle Brise für das Team: Willkommen Ahmad!

Das Söl’ring Hof Küchenteam mit Ahmad Osbak (3. von links)

Dürfen wir vorstellen: Ahmad. Seit gut zwei Monaten unterstützt der junge Afghane unser Küchenteam tatkräftig im Stewarding. Sein Ziel: Im Herbst eine Ausbildung als Koch im Söl’ring Hof zu beginnen.

Als Ahmad Osbak letztes Jahr mit seiner Frau und den beiden Töchtern aus Afghanistan nach Deutschland kam, hätte er nicht gedacht, dass es ihn nach Sylt verschlagen würde. Heute freut sich der fast 24-Jährige über die Chance, mit Hilfe des Ausbildungsprogramms Festmachen auf Sylt in ein neues Leben auf der Düne starten zu können.

Sylt als neuer Heimathafen

In Kooperation mit verschiedenen Sylter Unternehmen ermöglichen die IHK Flensburg, der DEHOGA, die Gemeinde Sylt, die Integrationshilfe Sylt, die Berufsschule Niebüll/Westerland sowie die Agentur für Arbeit jungen Flüchtlingen wie Ahmad die Vermittlung einer Ausbildung als Koch/Köchin, Restaurantfachfrau/-mann oder Hotelfachfrau/-mann auf der Insel. Um zunächst einen Eindruck von den unterschiedlichen Berufen zu bekommen, haben die rund 50 Anwärter in drei der zahlreich teilnehmenden Betriebe auf Sylt ein Praktikum gemacht. Im Hinblick auf die Arbeit im Hotel- und Gaststättengewerbe erhalten die rund 50 Bewerber zudem eine sprachliche Weiterbildung. Verschiedene soziale, interkulturelle und sozialpädagogische Module begleiten und ergänzen zukünftig die Zeit der Ausbildung.

Vom Schneider zum Koch

Festmachen auf Sylt ist ein deutschlandweit einmaliges Projekt, das wir unbedingt unterstützen wollen – und so fand Ahmad seinen Weg in die Küche des Söl’ring Hof. Dass er (noch) nicht kochen kann, stört den gelernten Schneider wenig. Im Gegenteil, er freut sich auf die neue Herausforderung des Kochberufs und die Zusammenarbeit mit dem gesamten Team. Von diesem ist er schon jetzt ein festes und geschätztes Mitglied, das alle Kollegen mit seinem fröhlichen und motivierten Charakter inspiriert. Jetzt gilt es noch die letzte Hürde der Sprachprüfung zu nehmen, um das von der IHK vorausgesetzte Sprachniveau zu erreichen. Wir drücken Ahmad ganz fest die Daumen und freuen uns auf die gemeinsame Zeit!