Sylt
19°
21°
MO
19°
DI
19°
MI
18°
DO

Moscow Mule, wie man ihn im Söl’ring Hof trinkt

Moscow Mule, wie man ihn im Söl’ring Hof trinkt

Kreiert im Jahr 1941 in der Cock’n Bull Tavern in Hollywood, hat der legendäre Moscow Mule seinen Weg auch nach Sylt gefunden. Der spritzig-herbe Cocktail ist einer der köstlichsten Begleiter dieses Sommers und bei uns im Söl’ring Hof ein echter Klassiker in den sonnigen Abendstunden.

Für das einzigartige Söl’ring Hof-Flair auf Ihrer Terrasse zu Hause verraten wir Ihnen hier unser Geheimnis – welches nicht in einer weiteren Zutat liegt, sondern – wie so oft – in der richtigen Wahl des Produkts

Man nehme…

  • 5-6 Eiswürfel
  • Saft von 1 Limette
  • 5 cl Vodka Sash & Fritz
  • Auffüllen mit Ginger Bier und hier die Empfehlung unserer Sommerliére Bärbel Ring: “das Bier von “Fentimans” gibt diesem Drink eine ganz besondere Note!”

Traditionell serviert wird der Moskow Mule in einem Kupferbecher. Ersatzweise kann natürlich auch ein Longdrinkglas verwendet werden.

Warum wir dieses “Maultier” so sehr lieben?!

Bei diesem frischen und lebhaften Longdrink kommt es weniger auf die Wahl des Vodkas, als vielmehr auf die des richtigen Ginger Beers an. Die intensive Ingwer-Note sowie die ausgewogene Kombination aromatischer Kräuterextrakte aus Pfeffer, Zitrone, Schafgarbe und Wacholder sind es, die unseren Moscow Mule auszeichnen. Cheers!