Sylt
6°
8°
DI
10°
MI
6°
DO
8°
FR

Der Name Bad Überkingen dürfte dem ein oder anderen noch bekannt vorkommen, denn bis vor wenigen Jahren fand dort auf der Schwäbischen Alb die JRE-Eliteausbildung statt. Dieses Ausbildungsformat gibt es nicht mehr, dennoch kam auch zur Premiere der ersten JRE-Servicewoche Besuch aus dem hohen Norden. Selina und Philipp, Hotelfach-Azubis im zweiten Lehrjahr, erlebten vier ereignisreiche Tage und kehrten begeistert zurück.

Zukunftsmodell Servicewoche

Knapp 1000 Kilometer trennen den Rantumer Sandwall von der DEHOGA Lernakademie in Bad Überkingen – es verwundert also nicht weiter, dass sich unsere beiden Azubis dazu entschlossen, schon am 1. November Richtung Baden-Württemberg aufzubrechen, also einen Tag vor Beginn der ersten JRE-Servicewoche. Die beiden Nordfriesen durchlaufen zur Zeit gemeinsam die Abteilung des Service und waren entsprechend gut vorbereitet auf die erlebnisreiche Woche, die etwas “für jeden Geschmack” im Gepäck hatte.

 

Die Jeunes Restaurateurs (JRE), Veranstalter der Servicewoche, luden zu vier Tagen voll umfangreicher Schulungen, Workshops und fachlichem Austausch. Hintergrund war neben dem Ausbildungs-Gedanken auch der personelle Notstand in der Gastronomie und die damit verbundene Überlegung, zukünftig eine eigene JRE-Serviceklasse zu etablieren. Im ersten Workshop „Moderner Serviceablauf auf 2-Sterne-Niveau – schwarze und weiße Brigade war gestern“, geleitet von Sternekoch Tobias Bätz, lernten die 15 Teilnehmer, wie gut Küche und Service zusammenarbeiten müssen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. 

Im weiteren Verlauf der Servicewoche standen auch die Wahl der richtigen Getränkebegleitung und ein Blick hinter die Kulissen eines Sternerestaurants auf dem Stundenplan. Selina und Philipp betonten nach der Rückkehr den professionellen Ablauf der Servicewoche und die vielen neuen Verbindungen zu Azubis in ganz Deutschland, die während der vier Tage aufgebaut werden konnten. Die Verbindung Bad Überkingen – Rantum bleibt somit auch weiterhin eine hoch frequentierte Strecke.

Sylt-Arrangements
Liebe Gäste,
bitte beachten Sie, dass auch bei uns auf der Rantumer Düne ab 22. November die 2G-Regel gilt. Besucher unseres Hotels oder Restaurants müssen geimpft oder genesen sein. Bitte halten Sie einen entsprechenden Nachweis bereit.