LOUNGE MAGAZIN

Die Wasserpauschale in unserem Restaurant dient auch dem guten Zweck

Irente Rainbow School Tansania
Irente Rainbow School Tansania
Kinder in der “Irente Rainbow School” in Tansania

Wer im Restaurant des Söl’ring Hof speist, kann zu seinem Menü eine Wasserpauschale bestellen. Damit erhält der Gast den Abend über nicht nur so viel Wasser wie er möchte, sondern unterstützt auch regelmäßig wechselnde soziale Projekte.

Mit der Wasserpauschale zum Preis von 9 Euro servieren wir unseren Gästen beim Besuch unseres Restaurants den ganzen Abend über so viel Wasser, wie sie mögen. 3 Euro der Einnahmen kommen dabei jeweils einem sozialen Projekt zugute, das uns am Herzen liegt und vierteljährlich wechselt.

Schulessen für Kinder in Tansania

Spendenuebergabe Irente Rainbow School TansaniaDen Anfang machte im vergangenen Frühjahr unser Küchenchef Jan-Phllipp Berner: Die gesammelten Spendengelder von insgesamt 5.000 Euro konnten an die „Irente Rainbow School“ in Tansania übergeben werden. In der Schule für Kinder mit und ohne Behinderung kann den Schülern damit ein ganzes Jahr lang das Schulessen finanziert werden – „sensationell“, findet Jan-Philipp Berner. Anders als in Deutschland ist die Grundversorgung für behinderte Menschen in Afrika nicht garantiert.

„Viva con Agua“ in Indien und Nepal

Das zweite Projekt hat Sommelière Bärbel Ring ausgesucht und unterstützte mit den Spenden das Netzwerk „Viva con Agua“. Die gesammelten Gelder kamen bei diesem Projekt den Ärmsten der Bevölkerung in Indien und Nepal zugute: Tausende Haushalte erhielten einen besseren Zugang zu sicherem Wasser. In den Dörfern konnten zudem die hygienischen Standards erhöht werden.

Unterstützung des Brunnenbaus in Simbabwe

Aktuell möchte Johannes King mit der Wasserpauschale in seinem Restaurant den Menschen in Simbabwe helfen. Dort ist eine ausreichende und zuverlässige Wasserversorgung ein großes Defizit. Die gesammelten Spenden im Söl’ring Hof werden der Welthungerhilfe übergeben, die die Versorgung der Menschen mit sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen in den Vordergrund stellt. So können in Simbabwe beispielsweise Brunnen gebaut und instand gehalten werden. In Schulungen erfahren die Dorfbewohner außerdem, wie wichtig es ist, Latrinen statt öffentlicher Flächen zu nutzen, um Trinkwasser sauber zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

FOLGEN SIE UNS AUF INSTAGRAM

KONTAKT

Dorint Söl'ring Hof Rantum
Am Sandwall 1
25980 Rantum/Sylt
Telefon: 04651/836200
E-Mail: info.soelringhof@hommage-hotels.com
Web: www.soelring-hof.de

GENUSS-SHOP KEITUM

Schauen Sie doch auch im Genuss-Shop von Johannes King in Keitum vorbei!
Gurtstig 2 | 25980 Sylt Keitum
Telefon: 04651/9677790
E-Mail: mail@johannesking.de
Web: www.johannesking.de

BUCHUNGSANFRAGE

Sie möchten Urlaub im Söl'ring Hof machen? Oder im 2-Sterne-Restaurant einen Tisch reservieren? Stellen Sie doch einfach eine Buchungsanfrage

SÖL'RING HOF NEWSLETTER
>>Hier anmelden<<

Söl‘ring hof im Web

              

REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Sichern Sie sich bei der Buchung gegen Unvorhergesehenes ab.