Sylt
6°
5°
MO
4°
DI
4°
MI
5°
DO

Große Vorfreude auf das, was kommt

1.Update unserer Erneuerungsphase

 

Unsere Erneuerungsphase begann fast emotional – nämlich mit der Abreise unserer letzten Gäste am 8. Januar. Die letzten gepackten Koffer, die letzten Grüße und dann war das Haus plötzlich leer. Nun also 3 Monate keine Menschen, kein Kommen und Gehen (abgesehen von einem kleinen Teil des Teams und sehr vieler Handwerker) und ein Ort, der nun nach und nach Veränderung erfährt.

Und so startete die Erneuerung doch mit Wehmut, denn hinter jeder Wand und in jedem Raum stecken Erinnerungen. Jede abgekratzte Tapetenschicht legte eine weitere der vergangenen Jahre frei und das Gewohnte verlässt nach und nach seinen Platz.

Aber weil wir nun mal Macher sind, haben wir nicht lange gefackelt und das gesamte Team hat abteilungsübergreifend angepackt. Das ganze Haus wurde ausgeräumt, 3-4 Tage Möbel schleppen, abbauen und verstauen. 6000 Flaschen Wein in Kartonagen verpacken, was allein 6 Menschen ordentlich beschäftigte. Und unsere Kommandozentrale für alle Besprechungen einrichten, denn auch im Erneuerungsprozess bleibt ein harter Kern erreichbar.

Jeder hat seinen Teil beigetragen und so haben wir auf die große Ausräum-Aktion bei einer nachträglichen Weihnachtsfeier am 11. Januar angestoßen und besiegelt.

Und mit der Ruhe war es dann auch schnell wieder vorbei, denn mit den vielen Fachplanern, Architekten und Bauarbeitern begann der Rück- und Abbau und damit ein munteres Treiben mit Hammer und Meißel.

6-11 Schichten Tapeten mussten abgenommen werden – da offenbart sich die ganze Geschichte des Hauses. Für die neue Elektrik wurden Wände geschlitzt, es wurden Steinregale aus dem Weinkeller abtransportiert und nebenbei Decken freigelegt – spannend, all das zu beobachten. Einige der Mitarbeiter unterstützen nun die verschiedenen Gewerke. Marketing meets Maler sozusagen.

Und last but not least: Ein Gerüst und der große gelbe Kran wurden aufgebaut und zieren nun unsere Aussenansicht für die Mission „Neues Reetdach“ – ein sportliches Unterfangen bei der aktuellen Wetterlage. Das ist definitiv nur etwas für harte Kerle. Aber die haben wir hier auf Sylt ja genug – friesisch herb und mit allen Wettern gewaschen.

Fazit bis jetzt? Wir sind im Soll und liegen super im Zeitplan. Voll motiviert und mit großer Vorfreude auf die nächsten Schritte. Fortsetzung folgt.

Herzliche Grüße von der Baustelle auf der Düne….

Der Söl'Ring Hof verkleidet in Gerüsten.
Unser neues Reet!
Erneuerungszeit im
Söl'ring Hof

Ab April ist unser Restaurant sowohl mittags mit JPs Kantine als auch abends mit unserem Degustationsmenü wieder für Sie geöffnet.

Unsere Hotelzimmer sind ab dem 8. Mai 2023 wieder für Sie verfügbar!

Haben Sie Fragen oder Wünsche, kontaktieren Sie unsere Hotelrezeption von Montag bis Freitag zwischen 7:00 bis 15:00 Uhr unter folgender Rufnummer: +49 (0) 4651-836 200 oder per E-Mail info.soelringhof@hommage-hotels.com