Sylt
18°
16°
SO
12°
MO
10°
DI
9°
MI

Bauerngarten 2.0 – es wird gesät & geerntet!

Johannes King in Keitum

Größer, grüner, genussvoller! Seit dem ersten Spatenstich im Januar hat sich in Johannes Kings “neuem Bauerngarten” einiges getan. Nun trägt die mühevolle Arbeit endlich Früchte.

Es gibt kaum einen Ort auf Sylt, an dem man sich mehr über den Einzug des Sommers freut, als in Johannes Kings neuem Garten in Keitum. Mit der Aufgabe des Bauerngartens in Morsum begann der Sternekoch gleich mit der Planung seines neuen, größeren Kräuter- und Gemüseparadieses hinter dem Johannes King Genuss-Shop.

Es wurde gemessen, gebuddelt, gesät und nun endlich auch schonmal geerntet! Der neue Garten ist sage und schreibe 1400 qm groß – und der ganze Stolz von Johannes King und seinem Team.

Ein Wunder der Natur

Einen offiziellen Namen hat der neue Genussgarten zwar noch nicht, dafür hält er aber zahlreiche Köstlichkeiten der Natur bereit: Gundermann, Knoblauchrauke, Bronzefenchel, fette Henne, Lauch, Schluppen, Grünkohl, Zitronenmelisse, Kapuzinerkresse, römische Ampfer, Franziósenkraut, Süßdolde, Austernkraut, Helgoländer Kohl, Radieschen, Rettich, Blumenkohl, Etagenzwiebeln und vieles mehr wurde in den letzten Monaten gesät – und das ist erst der Anfang eines großen, bunten und sehr vielfältigen Paradieses.

Der neue “Gartenbär” hat alles im Griff

Die Hege und Pflege der Geschmacksarena legt Johannes King vertrauensvoll in die Hände von Multitalent und Fels in der Brandung Bernd Vorstadt. Und dessen mühevolle Arbeit der letzten Monate trägt bereits Früchte! Nicht nur, dass die Rosen aus dem alten Garten wieder problemlos angewachsen sind und bald in voller Blüte stehen. Auch frischer Feldsalat, Radieschen, Rettich, Grünkohlblüten, Minze, Melisse, Gundermann, Knoblauchrauke, Bronzefenchel und Kapuzinerkresse konnten bereits geerntet und in den Küchen von Genuss-Shop und Söl’ring Hof verarbeitet werden. Diesen einzigartigen Geschmack des Sommers sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!