LOUNGE MAGAZIN

Die Düne im Herzen – Tabea Fächner und Jan Fehling kehren zurück

Im Januar 2019 verließen uns mit Tabea Fächner (Service) und Jan Fehling (Entremetier und Gardemanger) zwei Spitzenkräfte, die nun wieder zurück im Söl’ring Hof sind. Natürlich haben wir die beiden Rückkehrer zum Gespräch über die Faszination Rantumer Düne und den Sehnsuchtsort Sylt gebeten und wollten wissen, was sie besonders vermisst haben.

Hallo ihr beiden, wir beginnen ganz plakativ: Ihr seid nach anderthalb Jahren zurück auf der Insel und im Söl’ring Hof, was ist das für ein Gefühl?

Tabea: Tja, was soll ich sagen. Ich bin sehr froh, wieder hier zu sein. Es fühlt sich einfach gut an, mein Herz hüpft ja immer, wenn ich an den Söl’ring Hof denke (lacht).

Jan: Bei mir sieht es ähnlich aus. Das Gefühl würde ich am ehesten mit einer Art Nach-Hause-Kommen beschreiben.

Das ist sehr schön zu hören. Wie ist es euch denn “in der weiten Welt” ergangen? Was habt ihr im letzten Jahr gemacht?

Jan: Ich denke, dass es wichtig ist, neue Erfahrungen zu sammeln, ganz besonders in unserer Branche. Ich habe die Zeit genutzt und meinen Meister in Heidelberg gemacht. Davor war ich bei Nils Henke auf der Burg Schwarzenstein in Geisenheim (Anm. d. Red. 2 Michelin Sterne). 

Tabea: Auch ich bin auf Burg Schwarzenstein gelandet. Es gibt in Deutschland nicht viele Häuser, die in Frage gekommen sind. Die Burg Schwarzenstein war auf jeden Fall darunter und so habe ich die Chance genutzt. 

Trotzdem seid ihr nun beide wieder da, was hat den Ausschlag gegeben? Was macht den Söl’ring Hof so besonders?

Tabea: Der Söl’ring Hof ist für mich mehr als nur ein Arbeitgeber, hier erlebe ich täglich eine wirklich familiäre Atmosphäre, Spaß und Zusammenhalt stehen im Vordergrund, das kann ich dann auch an die Gäste zurückgeben. Sylt und der Söl’ring Hof sind zu meiner Heimat geworden und ich bin wirklich froh, dass es geklappt hat.

Jan: Ich wollte eigentlich immer zurückkommen. Der Söl’ring Hof ist für mich ein Stück Heimat und ich genieße jeden Tag, auch wenn es manchmal stressig sein kann (lacht). Auch wenn ich nicht so ewig weg war, ist die Weiterentwicklung in der Küche doch bemerkenswert. Der Fokus liegt nun ganz klar auf dem Menue, das war früher noch ein wenig anders. Mir gefällt diese Entwicklung hin zu einem kulinarischen Gesamterlebnis sehr. 

Das Menue ist ein gutes Stichwort – was empfehlt ihr denn unseren Gästen von der Karte?

Tabea: Ganz klar! Die gebackenen Austern mit Champagnerkraut und dazu ein Glas Champagner – natürlich auf dem Bänkchen geniessen!

Jan: Eigentlich muss man das komplette Menue probieren und die Insel und den Söl’ring Hof auf sich wirken lassen. Danach fällt die Entscheidung dann leichter (lacht). 

Vielen Dank für das Gespräch und einen tollen Re-Start bei uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

FOLGEN SIE UNS AUF INSTAGRAM

KONTAKT

Dorint Söl'ring Hof Rantum
Am Sandwall 1
25980 Rantum/Sylt
Telefon: 04651/836200
E-Mail: info.soelringhof@hommage-hotels.com
Web: www.soelring-hof.de

GENUSS-SHOP KEITUM

Schauen Sie doch auch im Genuss-Shop von Johannes King in Keitum vorbei!
Gurtstig 2 | 25980 Sylt Keitum
Telefon: 04651/9677790
E-Mail: mail@johannesking.de
Web: www.johannesking.de

BUCHUNGSANFRAGE

Sie möchten Urlaub im Söl'ring Hof machen? Oder im 2-Sterne-Restaurant einen Tisch reservieren? Stellen Sie doch einfach eine Buchungsanfrage

SÖL'RING HOF NEWSLETTER
>>Hier anmelden<<

Söl‘ring hof im Web

              

REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Sichern Sie sich bei der Buchung gegen Unvorhergesehenes ab.